Hannover 96

Mit Schwarz/weiß/grün zum Wiederaufstieg.

Projektname: Hannover 96
Ort: Hannover
Umfang der Arbeiten: Folierung von Fahrzeugen für Hannover 96.
Verwendete Folie: Carwrap Folie (Avery Supreme wrapping Film) und Digitaldruckfolie Avery MPI 1105 mit DOL 1460
Ausführung: Seit dem Aufstieg in die erste Bundesliga im Jahr 2002 hat der Mannschaftbus von Hannover 96 eine auffällige Komplettgestaltung (Carwrapping).

Ziel der Gestaltungen sind, dem Verein und den Sponsoren eine möglichst große Präsenz in der Öffentlichkeit zu bieten.

CKT.Folientechnik darf dieses Projekt seit 14 Jahren begleiten und für die professionelle Umsetzung der Gestaltung sorgen.

Dabei setzt CKT auf lang bewährte Partner. Bei der Wahl der Folien kommen die Unternehmen 3M und Avery Dennison zum Zug. Nur qualitativ hochwertiges Folienmaterial für das wrapping und den Digitaldruck kommen in die nähere Auswahl.

Am Anfang steht allerdings das Layout. Die Ideen der Designer, Marketingagenturen und des Vereins müssen auf einen Nenner gebracht werden. Wenn das Design fertig ist setzt die Grafikabteilung von CKT den Rohentwurf auf den Fahrzeugumriss um. Qualifizierte Fachleute, die jahrelange Erfahrung mit der Geometrie der Fahrzeuge haben, berücksichtigen jedes Detail am Bus. Dazu gehören die Türen und Öffnungen aber auch die Fenster und das Dach mit der Klimaanlage und der Empfangsantennen für technische Ausrüstung.

Fragen wie: darf window grafics auf Notausstiegen verwendet werden oder soll noch eine Tönungsfolie verlegt werden müssen geklärt werden.

Dann geht es endlich an die Produktion.

Bei den großen Flächen ist die Druckvorbereitung außerordentlich wichtig. Im Vorfeld wird geplant, wie die Druckflächen angelegt werden, um möglichst wenige Folienstöße zu haben. Zu berücksichtigen ist, dass keine Überlappung gegen die Fahrtrichtung montiert werden darf.

Gedruckt wird bei CKT von erfahrenen Profis die sich mit Druckern und Druckprofilen
langjährig auskennen.

Manchmal sind die Vorstellungen des Kunden auch Herausforderungen. So sollte bei der zweiten Generation die Mannschaft als schwarze silhouette auf rotem Untergrund dargestellt werden. Dafür wurde die Wrapping Folie direkt bedruckt und mit CKT-TopCoatR beschichtet. Das Ergebnis war sensationell.

Hannover 96 vertraut da voll auf die langjährige Kompetenz von CKT. Denen braucht man nicht mehr viel zu erklären, wie das Endergebnis aussehen soll.

Benjamin Thormann, Betriebs- und Projektleiter sagt:
„Bei der vierten Busgeneration kam die modifizierte Druckfolie MPI 1105 mit dem Laminat DOL 1460 von Avery Dennison zum Einsatz. Die Folie hat sich als qualitativ hochwertig erwiesen. Sowohl das Druckbild als auch die Montage am Fahrzeug entspricht höchsten Anforderungen“.

Der neue Bus stellt eine Kombination aus mattschwarzer Carwrap Folie (Avery Supreme wrapping Film) und Digitaldruckfolie Avery MPI 1105 mit DOL 1460 dar. Dadurch wird ein interessanter matt/glänzend Effekt erzielt.

Fans und Mannschaft sind vom neuen Design begeistert. Sowohl auf der Website von Hannover 96 als aus auf der Facebook Seite von CKT ist die positive Resonanz zu spüren. Das kleine making of video wurde in zwei Tagen 35000 mal angeklickt.

Weitere Info.:
https://www.hannover96.de/aktuelles-termine/news/details/19086-neues-outfit-fuer-den-96-mannschaftsbus.html

Facebook: CKT. Folientechnik – Faszination Folie

Bildergalerie

< Zurück zur Übersicht