Fassadenfolie

Egal wie schön eine Fassade einmal aussah, irgendwann hinterlassen Regen und Sonne ihre Spuren. CKT gestaltet die Fassade Ihres Gebäudes mit einer Fassadenfolie um und sorgt damit nicht nur für ein neues Erscheinungsbild, sondern schützt auch den Untergrund.

Die Vorteile von Fassadenfolie

  • Geruchsneutral
  • Witterungsbeständig
  • Kostengünstig
  • Schützt den Untergrund vor Alterung, Ausbleichen, Feuchtigkeit und UV-Licht
  • Anbringung auch auf unregelmäßigen Untergründen möglich
  • Spezielle Farben und Sonderwünsche machbar

Nicht nur durch das Wetter in Mitleidenschaft gezogene Fassaden erstrahlen mit einer Fassadenfolie in neuem Glanz. Mit einer Fassadenfolie können Sie auch Werbebotschaften ganz einfach auf Ihrem Gebäude platzieren und großflächig für Aufmerksamkeit sorgen. Unser geschultes Personal prüft zunächst die Untergründe und klärt Sie über verschiedene Möglichkeiten auf. Individuelle Fassadenfolien in den Farben Ihres Corporate Designs sind für uns kein Problem.

Fassadenfolie anbringen

Vor der Folierung reinigen wir den Untergrund, damit es später keine Probleme bei der Verklebung gibt. Je nach Größe des Gebäudes, benötigen für unsere Arbeit ein Gerüst. Direkt vor Ort schneidet unser Fachpersonal die Folie auf das passende Maß zu und montiert unter anderem Rollläden ab, um die Fassadenfolie sauber zu verkleben. Bei der Montage spielt das Wetter eine wichtige Rolle. Bei großer Hitze und direkter Sonneneinstrahlung wird die Fassadenfolie weich und klebt sehr schnell. Regen kann zu Verschmutzungen führen und die Haftung ist nicht optimal. Hohe Luftfeuchtigkeit und Temperaturen um den Gefrierpunkt sind dagegen problemlos machbar.

Auch bei der Angleichung zweier Gebäude ist eine Folierung möglich. Wenn sich zum Beispiel ein Unternehmen vergrößert und Alt- und Neubau angepasst werden sollen.

Fassadenfolie für Rossmann

Ein solches Projekt hat  CKT in Burgwedel bei Rossmann realisiert. Der Altbau sollte die gleichen Farben bekommen wie der Neubau. Drei Monate arbeitete ein Team von CKT an der Umgestaltung. 2.500 Quadratmeter Fassadenfolie kamen zum Einsatz. Die Monteure arbeiteten mit Schutzkleidung und Sicherheitsgurten in 10,5 Metern Höhe auf einem Gerüst, um die blaue Fassade mit einer Fassadenfolie in Silber und Anthrazit zu bekleben. Fensterrahmen, Fensterbänke, Attika am Dach und Metallfassadenteile wurden beklebt. Das Team arbeitete mit Avery Façade Fassadenfolie. Diese eignet sich besonders gut für Untergründe aus Kunststoff, Stahl und Aluminium und ist in matt, seidenmatt und glänzend erhältlich.

Mehr zur Fassadenbeklebung bei Rossmann lesen Sie im Artikel in der Fachzeitschrift Werbetechnik 02/2014.

Fassadenfolie bei Rossmann - Werbetechnik

Weitere Projekte finden Sie unter: Referenzen